Ava Çelik

Vikipedi, özgür ansiklopedi
Gezinti kısmına atla Arama kısmına atla

Ava Celik (doğum adı : Özge Çelik ; d. 2 Haziran 1990, Berlin[1][2][3] ) ,Türk asıllı Alman oyuncu.

1990'da Berlin-Charlottenburg'da Alman bir anne ile Türk babanın kızı olarak doğmuştur.[3][4] Oyunculuğa 2006'da adım atmıştır, birçok Tv ve sinema filmi, dizi, tiyatro oyununda rol almıştır.[5]

Filmografi (seçme)[değiştir | kaynağı değiştir]

  • 2006: Show Time
  • 2008: Die Stein
  • 2009: SOKO Leipzig
  • 2011: Geschwisterliebe
  • 2012: Klinik am Alex
  • 2013: Danni Lowinski
  • 2013: Notruf Hafenkante
  • 2014: Kückückskind
  • 2014: SOKO Stuttgart
  • 2014: Die Freischwimmerin
  • 2015: Frühling zu zweit
  • 2015: In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte
  • 2015: Die Neue
  • 2016: Zeit für Frühling
  • 2016: Hundertmal Frühling
  • 2016: Tschiller: Off Duty
  • 2016: Tatort: Zorn Gottes

Dış bağlantılar[değiştir | kaynağı değiştir]

Kaynakça[değiştir | kaynağı değiştir]

  1. ^ Ava Celik Profil und Vita bei Schauspielervideos.de. Abgerufen am 21. März 2016
  2. ^ Ava Celik Profil bei CASTFORWARD. Abgerufen am 21. März 2016
  3. ^ a b Ava Celik Vita; PeaceDirect. Kunst für den Frieden. Abgerufen am 21. März 2016
  4. ^ Ava Celik im TV | Dieses Gesicht sollten Sie sich merken; in: BILD vom 19. Oktober 2015. Abgerufen am 21. März 2016.
  5. ^ Ava Celik: Ich war eine Punkerin VIP.de vom 21. Oktober 2015. Abgerufen am 21. März 2016