Ferdinand Tönnies

Vikipedi, özgür ansiklopedi
Atla: kullan, ara
Ferdinand Toennies Bueste Husum-Ausschnitt.jpg

Ferdinand Tönnies (26 Temmuz 1855, Oldenswort - 9 Nisan 1936, Kiel, Almanya), Alman sosyolog. En bilinen eseri Gemeinschaft und Gesellschaft 'tır.

Basılmış eserleri[değiştir | kaynağı değiştir]

  • 1887: Gemeinschaft und Gesellschaft, Leipzig: Fues's Verlag, 2nd ed. 1912, 8th edition, Leipzig: Buske, 1935
  • 1896: Hobbes. Leben und Lehre, Stuttgart: Frommann, 1896, 3rd edn 1925
  • 1897: Der Nietzsche-Kultus, Leipzig: Reisland
  • 1906: Philosophische Terminologie in psychologischer Ansicht, Leipzig: Thomas
  • 1907: Die Entwicklung der sozialen Frage, Leipzig: Göschen
  • 1909: Die Sitte, Frankfurt am Main: Rütten & Loening
  • 1917: Der englische Staat und der deutsche Staat, Berlin: Curius
  • 1921: Marx. Leben und Lehre, Jena: Lichtenstein
  • 1922: Kritik der öffentlichen Meinung, Berlin: Springer; 2nd ed. 2003, Berlin/New York: Walter de Gruyter (Ferdinand Tönnies Gesamtausgabe, vol. 14)
  • 1924, 1926, 1929: Soziologische Studien und Kritiken, 3 vols, Jena: Fischer
  • 1926: Fortschritt und soziale Entwicklung, Karslruhe: Braun
  • 1927: Der Selbstmord in Schleswig-Holstein, Breslau: Hirt
  • 1931: Einführung in die Soziologie, Stuttgart: Enke
  • 1935: Geist der Neuzeit, Leipzig: Buske; 2nd ed. 1998 (Ferdinand Tönnies Gesamtausgabe, vol. 22)
  • Tönnies' Complete Works (Ferdinand Tönnies Gesamtausgabe), 24 vols., since 1998, Lars Clausen, Alexander Deichsel, Cornelius Bickel, Carsten Schlüter-Knauer, Uwe Carstens; Publisher: Walter de Gruyter, Berlin/New York)