Kirsten Block

Vikipedi, özgür ansiklopedi
Gezinti kısmına atla Arama kısmına atla

Kirsten Block (d. 30 Kasım 1959;  Karl-Marx-Stadt) , Alman aktris.

Filmografi (seçme)[değiştir | kaynağı değiştir]

  • 1980: Blaue Pferde auf rotem Gras (Theateraufzeichnung)
  • 1987: Spuk von draußen
  • 1988: Die Entfernung zwischen dir und mir und ihr
  • 1989: Ein brauchbarer Mann
  • 1991: Polizeiruf 110 – Der Riß (Fernsehreihe)
  • 1993: Tatort – Verbranntes Spiel (Fernsehreihe)
  • 1998: Move on up (Fernsehfilm)
  • 1999: Helden wie wir
  • 1999: Doppeltes Dreieck (Fernsehfilm)
  • 2000: Forsthaus Falkenau – Falsche Liebe
  • 2000: Das gestohlene Leben (Fernsehfilm)
  • 2001: Verkehrsinsel (Kurzfilm)
  • 2002: Mörderherz
  • 2002: Pigs Will Fly
  • 2003: Tal der Ahnungslosen
  • 2004: Tatort – Waidmanns Heil (Fernsehreihe)
  • 2004: Christina ohne Kaufmann (Kurzfilm)
  • 2004: Experiment Bootcamp (Fernsehfilm)
  • 2004: Folge der Feder!
  • 2004: Liebe auf Bewährung (Fernsehfilm)
  • 2004: Nachbarinnen
  • 2005: Tatort – Minenspiel (Fernsehreihe)
  • 2005: Im Schwitzkasten
  • 2005: Bomben auf Berlin (Kurzfilm)
  • 2005: Der Mörder meines Vaters (Fernsehfilm)
  • 2005: One Day in Europe
  • 2006: Tatort – Der Lippenstiftmörder (Fernsehreihe)
  • 2006: Tatort – Das letzte Rennen (Fernsehreihe)
  • 2006: Tornado – Der Zorn des Himmels (Fernsehfilm)
  • 2006: Wie Licht schmeckt
  • 2006: Die Liebe kommt selten allein (Fernsehfilm)
  • 2006: Meine Tochter, mein Leben (Fernsehfilm)
  • 2006: Schuld und Rache (Fernsehfilm)
  • 2006: Unter anderen Umständen (Fernsehreihe)
  • 2007: Tatort – Bevor es dunkel wird
  • 2007: Frei nach Plan
  • 2007: Lebenswandel (Kurzfilm)
  • 2008: Der Baader Meinhof Komplex
  • 2008: Willkommen zuhause (Fernsehfilm)
  • 2008: Wir sind das Volk – Liebe kennt keine Grenzen (Fernsehfilm)
  • 2008: Liebe in Halteverbot (Komödie)
  • 2009: Der Staatsanwalt (Fernsehserie; Folge Tödliche Erkenntnis)
  • 2009: Faktor 8 – Der Tag ist gekommen (Fernsehfilm)
  • 2009: Lila, Lila
  • 2010: Tod einer Schülerin (Fernsehfilm)
  • 2011: Der letzte Bulle (Fernsehserie) – Folge: Kita des Grauens
  • 2011: Ein mörderisches Geschäft
  • 2011: In der Welt habt ihr Angst
  • 2011: Tatort – Auskreuzung
  • 2011: Tatort – Edel sei der Mensch und gesund
  • 2011: Es ist nicht vorbei (Fernsehfilm)
  • 2012: Barbara
  • 2012: Deckname Luna (Fernseh-Zweiteiler)
  • 2012: Heiter bis tödlich: Hauptstadtrevier
  • 2012: Wunschkind (Fernsehfilm)
  • 2012: Mittlere Reife
  • 2013: Die Bücherdiebin (The Book Thief)
  • 2013: Tatort – Kalter Engel
  • 2014: Miss Sixty
  • 2014: Phoenix
  • 2014: Tatort – Der Maulwurf
  • 2014: Wilsberg: Mundtot
  • 2015: SOKO Köln – Partitur eines Todes
  • 2015: Unterm Radar

Koleksiyon[değiştir | kaynağı değiştir]

  • 1988: Stephan Göritz: Schluß der Vorstellung (Alice) – Regie: Bert Bredemeyer (Kriminalhörspiel – Rundfunk der DDR)
  • 1993: Tankred Dorst: Merlin oder das wüste Land (Königin Ginevra) – Regie: Walter Adler (Hörspiel – MDR)
  • 1993: Friedrich Wolf: Die Geschichte von Pit Pikus, dem Specht, und der Möwe Leila (Lilli) – Regie: Werner Buhss (Kinderhörspiel – DS Kultur)

Edebiyat[değiştir | kaynağı değiştir]

  • F.-B. Habel, Volker Wachter: Das große Lexikon der DDR-Stars: Schauspieler aus Film und Fernsehen. Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin 2002, ISBN 3-89602-391-8.

Dış bağlantılar[değiştir | kaynağı değiştir]